Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit

Informationen über die Zugänglichkeit dieser Webseiten gemäß § 12 BGG sowie über diesbezügliche Kontaktmöglichkeiten.

Die Dialoginitiative „Deutschland spricht über 5G“ ist bemüht, ihre Website im Einklang mit der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) und dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) barrierefrei zugänglich zu machen.
Diese Erklärung zur Barrierefreiheit (Stand: 27.10.2020) gilt für die aktuell im Internet erreichbare Version dieser Website (www.deutschland-spricht-ueber-5G.de).

Barriere melden! Feedback zur Barrierefreiheit

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten von www.deutschland-spricht-ueber-5G.de aufgefallen? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Bitte benutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: 0800 – 4207 210

E-Mail: dialogbuero@deutschland-spricht-ueber-5G.de

Schlichtungsverfahren

Wir bemühen uns, Ihre Anfragen innerhalb einer angemessenen Frist (in der Regel maximal sechs Wochen) zu beantworten.
Wenn Sie keine Antwort erhalten oder mit der Antwort ganz oder teilweise unzufrieden sind, können Sie sich an die Schlichtungsstelle zum Bundesgleichstellungsgesetz wenden. Die Schlichtungsstelle wird Ihren Fall prüfen und versuchen im Rahmen eines Schlichtungsverfahrens eine Lösung herbeizuführen.

Unter dieser Adresse erreichen Sie die Schlichtungsstelle:

Schlichtungsstelle zum Behindertengleichstellungsgesetz bei dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen:

Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: 030 18 527-2805

Telefax: 030 18 527-2901

E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de

Internet: www.behindertenbeauftragter.de/DE/SchlichtungsstelleBGG

Bei der Schlichtungsstelle können Sie einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens stellen. Die Antragstellung ist durch das Ausfüllen eines Online-Formulars, schriftlich auf dem Postweg, per E-Mail oder zur Niederschrift in der Geschäftsstelle der Schlichtungsstelle möglich.